Startseite
    Beauty
    Dies und das
    Nähen
    Stricken
    Geschenke
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    wollbine

    - mehr Freunde




  Links
   wollbine
   Bloggen à la Marie
   Skizzenblog
   Frau..äh..Mutti
   




  Letztes Feedback



http://myblog.de/strick-bambi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Spotted: Spotify

Wir alle kennen es: ein ganz bestimmtes Lied gehört und man hat es den ganzen Tag im Ohr, ertappt sich dabei, wie man die Melodie vor sich hinsummt. Für alle, die auf der Suche nach Musik sind und Fans von selbst kreierten Playlists sind ist spotify eine wahre Fundgrube.

 

 

 

Das Layout erinnert stark an Itunes, ähnlich intuitiv lässt es sich bedienen. Per Schlagwortsuche sind jeglich erdenkliche Titel zu finden. Mein Favorit ist heute: wake me up von avicii.

 Viel Spaß beim Hören!

27.8.13 22:38


Lackierarbeiten

Nein, ich bin keine Malermeisterin! Betritt man jedoch unsere Wohnung könnte man durchaus davon ausgehen, denn es riecht oft nach Lack und Verdünner. Bei mir ist allerdings nicht die Rede von Grundierung, Airbrush oder Spritzbox sondern von Basecoat, Farblacken, Topcoat oder Effektlacken. Meine neueste Création darf sich Sparkle nennen und sieht so aus:

 

 


Basecoat: nourish me von essie (Feuchtigkeitgebender Unterlack)

Farblack: don't sweater it von essie

Glitzerlack: sand style polish von P2, Nr.33

Topcoat: mega shine topcoat von P2

 

Alle Lacke sind bei dm - Drogerie Markt erhältlich.

 

26.8.13 23:24


Pink Ink


Aus einer sommerlichen Laune heraus entstand diese Nagelkreation:

 

 
Folgende Lacke kamen zum Einsatz:
 
Basecoat: long lasting basecoat von P2
Farblacke: pro white rosé von essence studio nails
ultimate nail lacquer (# 360 Pasberry fields forever) von catrice
Topcoat: mega shine topcoat von P2
 
 
 
 
 

 

27.8.13 22:26


Wrong World

Weil mir einfache French Manicure Nails nicht spannend genug waren, habe ich ein bisschen mit schwarz herumexperimentiert und voilá:

Basecoat:  long lasting base coat von P2

Farblacke  pro white rosé von essence studio nails

                colour victim von P2, 500 eternal

Topcoat:  UV protect top coat von P2

27.8.13 22:20


Ein neues Zuhause

...für meine Accessoires!

Letzte Woche erst habe ich meinen Schmuckbaum entrümpelt und da stellte sich die Frage, was ich mit meinen zahlreichen Ketten machen solle, die eigentlich gar nicht mehr auf meinen Ständer passen.

Zuerst suchte ich nach einem geeigneten Platz, am Besten in direkter Nähe zu meinem kleinen begehbaren Kleiderschrank.

Über meinen Hosen, direkt bei meinen Basic-Tops fand ich die gesuchte Freifläche. Nachdem ich mich mit meinem Freund beraten hatte fanden wir schnell eine Lösung: Brettchen lasiert in Antikgrau und ein paar goldene Nägel reingehauen: Voilá!

Hier die noch leeren Leisten:

Und hier bestückt:

Und hier noch eine Nahaufnahme von den Ketten und meinen Haarreifen:


 

Angebracht haben wir die Leisten ganz einfach mit Heißkleber, da die Belastung durch die Ketten nicht sehr groß ist, war das die einfachste und schnellste Lösung.

30.6.13 19:32


Kleiderkreisel

Meine neueste Entdeckung:

Kleiderkreisel

 

Das Prinzip ist ähnlich wie bei ebay, man kann Bilder von Dingen, die man verkaufen möchte hochladen und andere Leute können diese kaufen. Bei Kleiderkreisel ist die Idee nur etwas sympatischer:

Wer zu viel im Kleiderschrank hat kann die Plattform nutzen um seine Sachen zu verkaufen, zu tauschen oder sogar zu verschenken. Dabei zahlt man keine Anzeigegebühren oder ähnliches, der Transfer läuft allein über den der verkauft und den der ein Teil haben möchte. Was mir spontan sehr gefallen hat ist die einfache Bedienung der Anzeigenschaltung. Mit wenigen Klicks habe ich 6 Kleidungsstücke ins Netz gestellt, dabei kann ich entscheiden wie viel ich noch für die neuen oder gebrauchten Sachen haben möchte.

Ich selbst habe schon zwei Sachen gekauft und eine verkauft, insgesamt finde ich Kleiderkreisel eine der besten Dinge, die ich in letzter Zeit entdeckt habe. Viel Spaß beim Durchstöbern!

 

27.6.13 16:19


Inventur

Tja manchmal packt es mich und ich komme vom hundertsten ins tausende! Diesmal musste mein Schmuckbäumchen dran glauben, denn dieses war heillos überfüllt mit Ketten, Ringen, Haarbändern, Armreifen, Haarblumen und allem anderen was frau so alles an Accessoires braucht oder denkt zu glauben.

Mein Schmuckbäumchen zieren jetzt nur noch Ringe, armreifen und Blumen fürs Haar. Stellt sich jetzt die Frage was ich mit dem Rest vom Fest mache?


27.6.13 16:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung